baumarkt ist für mich die quelle der inspiration. jedes mal, wenn ich durch die gänge bummle, fällt mir etwas neues ins auge, dann ist meine fantasie nicht mehr aufzuhalten. diesmal waren das acryl trennstege. daraus kann man ein kette machen, dachte ich, und machte eine.

 

kette: jeweils zwei löcher (ca. 8 mm vom oberen/unteren rand) in die acrylplatten bohren (ca. 3 mm durchmesser). lederband so zusammenlegen, dass ein ende 25 cm länger ist als das andere, an dieser stelle eine schlaufe machen und 3 machen auf die stricknadel anschlagen. darauf achten, dass man mit dem längeren faden strickt! 4 reihen glatt rechts (eine seite rechte machen, andere seite linke maschen) stricken, abketten. das fadenende in die mitte durchziehen, das untere genauso. nun die enden durch die löcher stecken, durchziehen. das längere ende zum kürzeren führen und die beiden zusammen knoten. sich für eine länge entscheiden und die offenen enden zusammen knoten. fertig.

material: lederband         0,3 cm X 270 cm

                 acrylplatte       6,5 cm X 3 cm X 0,1 cm

                 stricknadeln     12 mm

gefangen